Menu
menu

Local Heroes

Von Salzwedel nach Europa - Local Heroes ist einer der größten nichtkommerziellen Nachwuchs-Bandcontests in Deutschland. Aufgrund der Corona-Pandemie musste Projektleiterin Julia Wartmann ein neues innovatives Konzept entwickeln.

Wie hat sich das Projekt seit dem Start 1991 entwickelt?

JW: Hinter Local Heroes steht ein gemeinnütziger Verein aus Salzwedel. Gestartet sind wir als Wendeprojekt mit einem Wettbewerb in den Landkreisen Salzwedel, Lüchow-Dannenberg und Uelzen. Jenseits von Mainstream und knallharten Bedingungen des Musikgeschäftes sollten junge Musiker die Möglichkeit bekommen, sich über ein Jugendprojekt kennenzulernen und zu vernetzen. Niemand hätte sich seinerzeit vorstellen können, dass aus diesem lokalen Projekt ein bundes- und sogar europaweiter Contest entsteht.

Auf welchen Säulen steht das Konzept?

JW: Die Wettbewerbe beginnen regional in den Clubs und Jugendzentren. Die Sieger gelangen in die jeweils nächste Runde – bis zum Finale des Bundeslandes. Das große Bundesfinale mit den Siegern aus den einzelnen Ländern findet jedes Jahr in Salzwedel statt und ist ein besonderer Höhepunkt, sowohl für die Musiker als auch für die Region hier.

Doch in diesem Jahr war alles anders.

JW: Das stimmt. Corona hat uns auf neue Wege gezwungen. Statt einer großen Konzertveranstaltung für das Landesfinale setzen wir auf Online-Bewerbungen und Intensiv-Coaching Tage für die Finalisten. Mit fünf Bands aus Sachsen-Anhalt haben wir Live-Videos gedreht, bestehend aus Interview und Song-Performance. Im Dezember findet das Bundesfinale als TV-Produktion statt.

Local Heroes ist mehr als nur ein Contest?

JW: Local Heroes ist inzwischen ein bundesweites Musiker-Netzwerk mit wichtigen Impulsen im sozialen und kulturellen Bereich. Darüber hinaus bietet der Verein mit dem „KulTourDom 66“ einen innovativen mobilen Veranstaltungsraum, der in einem Umkreis von 66 km um Salzwedel kulturelle Veranstaltungen auf dem Land ermöglicht. Außerdem stellen wir Jugendlichen Bausätze zur Herstellung von Musikinstrumenten aus dem 3D-Drucker bereit.

Was bedeutet für Sie modernes Denken?

JW: Es bedeutet Offenheit und Mut für Innovationen, ungewohntes Terrain zu betreten und Scheitern zu erlauben. Local Heroes fördert ein Denken in Kooperation anstatt in Konkurrenz.

mehr Informationen

Quelle: Medienagentur Mitteldeutschland, 2020