Menu
menu

Trenux: Pfiffiger Kofferraum für’s Fahrrad

Ein ausklappbarer Fahrradanhänger– in 4 Sekunden aufgeklappt und einsetzbar.
Diese Idee entwickelten die beiden Vordenker Finn Süberkrüb und Markus Rothkötter aus Sachsen-Anhalt und gewannen mit ihrem Falt-Fahrradanhänger den BESTFORM Award 2019.

Alles beginnt mit einer Ostsee-Radtour im Jahr 2016. Bereits nach 100 km reißt die Radaufhängung des mitgebrachten Fahrradanhängers. Im Anschluss ist den beiden Mechatronikern klar: Eine neue Idee muss her! Es fehlt an einer praktischen, aber auch qualitativ hochwertigen Lösung für den Lastentransport mit dem Fahrrad. Es wird Zeit für die beiden Absolventen der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, das eigene Ingenieurswissen in die Praxis umzusetzen.

So entwickeln sie einen innovativen Klappmechanismus, der das Fahrrad einfach und schnell in eine umfangreiche Transportmöglichkeit verwandelt. Wo Lastenräder zu sperrig sind oder Fahrradtaschen zu wenig Platz bieten, kann mit nur einem Handgriff aus dem Gepäckträger ein voll funktionsfähiger Lastenanhänger mit einer Traglast von bis zu 40kg gemacht werden. Es wird kein Anhänger mehr benötigt? Im Handumdrehen verwandelt sich Trenux wieder in einen einfachen Gepäckträger.

Nachhaltige Lösung für die urbane Mobilität der Zukunft

Zusammen mit ihrem Business Angel, Frank Sporkenbach, hat das Team die Phase der Prototypen hinter sich gelassen. Eurobike Start Up Award 2018 Winner, 1. Platz BESTFORM Award 2019 – aus einer ersten Idee hat sich ein preisgekröntes Produkt mit Marktreife entwickelt.

Die Eurobike Jury sieht einen „großen Markt“ für Trenux voraus. Die BESTFORM-Jury würdigt Trenux als herausragende Lösung für Alltagsprobleme, die nicht nur nachhaltig gedacht ist, sondern auch den Blick für die Details wahrt. Mit Trenux lässt sich fast jedes Fahrrad für die Zukunft urbaner Mobilität rüsten.

Mit dem BESTFORM-Preis unterstützt das Land Sachsen-Anhalt herausragende kreative Leistungen und erfolgreiche Partnerschaften zwischen Kreativen und Unternehmen anderer Wirtschaftszweige.

Crowdfunding-Phase erfolgreich!

Am 13. Juli 2019 endete die Crowdfunding Kampagne zur ersten Produktion von Trenux mit einem großen Erfolg. Das Projekt konnte über die Plattform Kickstarter mit einer Finanzierungsrate von über 130 Prozent weit mehr als das selbst gesetzte Crowdfundingziel erreichen. Für die Fertigstellung und Lieferung der ersten Auflage strebt das Team Frühjahr 2020 an.

www.trenux.com