Menu
menu

Urwahn denkt das Fahrrad neu

"Wir haben das Fahrrad nicht neu erfunden, aber neu interpretiert", sagt Sebastian Meinecke, Geschäftsführer des Start-Ups Urwahn Engineering GmbH in Magdeburg. Heißt: Puristisches Design und eine spezielle Aufhängung des Hinterrades, die Fahrbahnunebenheiten kompensiert. Einzigartig: LED-Licht und ein GPS-Tracking-System zur Lokalisierung sind im Rahmen integriert. Obwohl erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, haben Meinecke und sein Team schon viele Preise auf internationalen Messen erhalten. 

Urwahn Engineering GmbH
2017 gegründet
Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von urbanen Mobilitätslösungen mit zeitgemäßer Technik
7 Mitarbeiter

Sachsen-Anhalts Landesmotto: #moderndenken

Modernes Denken ist ein Markenzeichen Sachsen-Anhalts. Hier haben über Jahrhunderte hinweg kluge Köpfe weltverändernde Ideen entwickelt, die ihrer Zeit voraus waren. Sechs Ideen aus dem heutigen Sachsen-Anhalt hat die UNESCO als Erbe der Menschheit anerkannt. Das Bundesland besitzt eine einmalige Dichte von Welterbestätten. Hinzu kommen UNESCO-Modellregionen für Nachhaltigkeit. Die Region bot über Jahrhunderte Freiräume, modern zu denken. Dieser Geist, Neues zu wagen und vorzudenken, wirkt bis heute fort. Das belegen die vielen positiven Beispiele der Kampagne www.moderndenken.de

Im Landesportal, bei Instagram (@moderndenken) und im Magazin #moderndenken stellen wir kleine und große Ideen sowie ihre Protagonisten vor: Menschen, Unternehmen, Vereine, die vordenken, handeln und die Zukunft gestalten.
Die Kampagne