Menu
menu

Collection Grow Halle (Saale): Luftalgen zum Färben von Textilien

Gemeinsam mit der Burg Giebichenstein und der Hochschule Anhalt hat Designerin Larissa Siemon ein Konzept entwickelt, mit dem sich Luftalgen zum Färben von Textilien nutzen lassen. Weil die Algen mittels Fotosynthese Kohlenstoffdioxid und Stickstoff binden, ist ihr Farbenspiel auch luftverbessernd. Das Projekt „Collection Grow“ ist beim Landeswettbewerb BESTFORM als Vision des Jahres ausgezeichnet worden. (Quelle: Medienagentur Mitteldeutschland, 2020)