Menu
menu

Eines der größten Innovationsstandorte: Chemiepark Leuna

Der Chemiepark Leuna gehört zu den größten Baustellen in Deutschland. Verschiedene Unternehmen investieren 1,3 Milliarden Euro in Forschung und grüne Chemie! Für die Weiterentwicklung des Standorts investiert das Land Sachsen-Anhalt u.a. in den Ausbau des Schienenverkehrs.

Im Chemiepark Leuna arbeiten mehr als 100 Unternehmen aus zehn Nationen an der chemischen Industrie der Zukunft. Von großen Firmen wie BASF, Linde und TOTAL bis zu zahlreichen mittelständischen Firmen. Der Chemiestandort Leuna ist als Zukunftsort Sachsen-Anhalts ausgezeichnet worden. Hier konzentrieren sich Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft auf einem Gelände.

Die Idee der Chemieparks entstand vor rund 25 Jahren in Sachsen-Anhalt. Die Chemieparks im Land sind ein Beispiel für erfolgreichen Strukturwandel.