Menu
menu

Zukunftsland Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gestaltet die Zukunft. Wir haben viele Menschen, Unternehmen & Vereine, die vordenken, handeln und mitgestalten. Beispiele dafür werden auch im Digitalmagazin ´Zukunftsland Sachsen-Anhalt´ vorgestellt.

Grußwort von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff:

„Sachsen-Anhalt ist ein Aufsteigerland. Mit der geplanten Intel-Ansiedlung gehören wir zu den strategisch bedeutsamen Wirtschaftsstandorten. Aber auch andere globale Player wie der Elektronik-Großhändler Avnet haben große Pläne in der Region. Sachsen-Anhalt ist zudem führend bei Erneuerbaren Energien und der Chemiepark Leuna gehört zu den innovativsten Standorten in Deutschland. Hier entsteht beispielsweise die weltweit einzigartige Bioraffinerie von UPM. 
Ich bin absolut überzeugt, dass Sachsen-Anhalt auf einem guten Weg ist. Wir werden in den nächsten Jahren den Abstand zu den führenden Wirtschaftsregionen im Westen und Süden Deutschlands weiter verkürzen und zu einem starken Standort im Herzen Europas werden. 
Andererseits stehen wir mit dem Kohleausstieg, der Digitalisierung und dem Klimawandel vor großen Herausforderungen. Um die Aufgaben der nächsten Jahre zu bewältigen, sind die Bereitschaft zu Veränderungen, Kreativität und Innovationen gefragt. Hier kann Sachsen-Anhalt punkten. Seit vielen Jahren erfindet sich unser Land immer wieder neu, wenn es um Wege in die Zukunft geht. In den letzten drei Jahrzehnten haben wir schwierige Transformationsprozesse erfolgreich bewältigt. Das gibt Zuversicht für die anstehenden Aufgaben.
Ein weiterer wichtiger Grund für einen optimistischen Blick in die Zukunft sind die vielen klugen Köpfe, die unser Land hat. Ob in Forschungseinrichtungen, an den Hochschulen, in den Unternehmen oder im alltäglichen Leben: Wir haben Menschen, Unternehmen, Vereine, die vordenken, Ideen entwickeln und handeln. Dieses Digitalmagazin würdigt ihre besonderen Leistungen. Ich danke allen, die im Sinne des Landesmottos #moderndenken die Zukunft des Landes aktiv mitgestalten.“